theater.wozek
theater.wozek

ROOKIE

Schauspielworkshop für Theater + Film

 

Schauspiel - eine faszinierende Welt voller Geheimnisse und Herausforderungen.

 

Im Scheinwerferlicht stehen. Vor der Kamera performen. Emotionen freien Lauf lassen, sich verwandeln und in andere Rollen schlüpfen. Charismatisch sein, authentisch rüberkommen - mit Spielwitz und Tiefsinn.

 

Eine überzeugende, charakterstarke Darstellung braucht vieles. Talent, Disziplin und Leidenschaft sind hier genauso gefragt wie die Fähigkeit, mit größtmöglicher Flexibilität den unterschiedlichsten künstlerischen Anforderungen zu begegnen.

Der Intensiv-Schnupperkurs ROOKIE setzt neue künstlerische Impulse und vermittelt dir einen direkten Einblick in die professionelle Arbeit der Schauspielerei. Hier lernst du die wichtigsten Aspekte und Bausteine kennen, die für diesen Beruf erforderlich sind. Mit Neugier, Spiellust, Fantasie und Leidenschaft!

 

Schwerpunkte (Basics):

Elementare Improvisation, Sprech- und Stimmtraining, Einblick in div. Schauspielmethoden, Sensibilisierung und Wahrnehmung, Ausprobieren verschiedener Spielstile, Bewegung und Raum, Szenenarbeit (Situation, Emotion, Status), Rollengestaltung/Charakterstudie, Casting-Coaching, Entfaltung des kreativen Potentials, der magische Moment,..

 

Kursleitung

KARL WOZEK , Dozent an der Schauspielschule Krauss, Regisseur, Schauspieler, Autor

 

Kurstermin

Sonntag, 5. März 2023 von 10:00 – 17:00 Uhr (inklusive Pause) 

 

Kursbeitrag  

190,--

 

Voraussetzungen  

keine Vorkenntnisse nötig, ab 16 Jahre

 

Kursdauer  

7 Stunden (inkl. Pause)

 

Teilnehmer

min.5 / max.12

 

Ort

Schauspielschule Krauss, Weihburggasse 9/25, 1010 Wien

 

Anmeldung und Information

Informationen im Sekretariat unter 01- 512 43 24 oder

Mail 

Zur Online-Anmeldung

Kursleitung:

 

KARL WOZEK

Dozent an der Schauspielschule Krauss, Regisseur, Schauspieler, Autor

1992 hat er mit der staatlichen Bühnenreifeprüfung sein Schauspielstudium abgeschlossen. 

Von 1991 - 2007 war er als Schauspieler in Österreich, Deutschland, Russland und Italien tätig. 

1996 gründete er den Kulturverein theater.wozek. 

Seit 1997 arbeitet er als Regisseur in Wien, Graz, Salzburg, Linz, Prag, Berlin, … 

Er hat Lyrik und Kurzprosa veröffentlicht, Theaterstücke verfasst, Romane für die Bühne dramatisiert, Drehbücher geschrieben und Literatur-Performances im öffentlichen Raum inszeniert. 
2008 wurde ihm für das Stück "Anschlag" vom österreichischen Bundesministerium für Kunst und Kultur das Dramatikerstipendium zuerkannt.

Seit 2020 Dozent an der Schauspielschule Krauss.

Filme: Die Linien des Lebens (DokuFilm), Ein Tag, eine Nacht und ein bisschen Morgen (Spielfilm), Pinata zum Nachtisch (Kurzfilm), Rendezvous an der Grenze (Spielfilm)

Julia WOZEK

Schauspielerin, Filmemacherin

2018 Schauspiel-Diplom der Paritätischen Kommission.

Seit 2019 u.a. für den ORF & Netflix vor der Kamera.
Seit 2011 im WERK X, Dschungel Wien, Theater Arche, Stadttheater Berndorf, TIK Dornbirn,... als Schauspielerin tätig.
Gründerin & Obfrau des Vereins wozek.film.
Studium der Soziologie an der Universität Wien seit 2019.
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© theater.wozek

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.