theater.wozek
theater.wozek

workshop

Schau Spiel Lust

 

Powertraining und Slow Motion

 

Fr 10. – So 12. August 2018

in Waldhausen (OÖ)

 

 

3 Intensiv-Tage für Theatermenschen, die ihre Fähigkeiten in den Bereichen Schauspiel und Performance vertiefen und weiterentwickeln wollen.

 

Motto: Mut tut gut

 

An diesem verlängerten Wochenende hast Du die Möglichkeit, Dein Spielverhalten (für Theater und Film) zu optimieren. Improvisationen, Rollengestaltung und Szenenarbeit (mit und ohne Text) stehen im Zentrum.

 

Ein wesentlicher Ansatzpunkt ist: Stärken sichtbar machen und Schwächen in Stärken umwandeln.

 

Was kann ich wirklich? Ist meine Darstellung konsequent, souverän, witzig, sinnlich, authentisch, interessant, tiefgründig, einmalig? Wo sind die Grenzen meines Ausdrucks? Was will ich zeigen? Wie zu einer wahren Emotion kommen? Kann ich reproduzieren? Springt mein Spielfunke über? Bin ich ein Talent? Kann ich begeistern? Habe ich Schutzblockaden, die mir letztendlich den Spaß verderben? Warum nicht einfach drauflos spielen und schauen, was passiert? Welche Schauspiel-Methode ist für mich die beste? Was heißt überhaupt Charakterdarstellung? Kann ich so agieren, dass mich niemand mehr wiedererkennt? Wo ist mein Potential? Und die Kunst? Was hat das alles mit Kunst zu tun?

 

Antworten auf diese und viele andere Fragen finden wir nur, wenn wir uns damit beschäftigen, auf der Bühne oder vor der Kamera, im spielerischen Umgang mit den eigenen Ausdrucksmitteln. Dieser Schauspiel-Workshop bietet den Rahmen dafür. Viel Spaß!

OFFENE KLASSE

Schauspieltraining für Theater + Film

Die OFFENE KLASSE findet jeden Dienstag statt.

 

Ort:                 Theater im ersten Stock

                       1060 Wien, Mariahilfer Straße 51 (U3 Neubaugasse)

Zeit:                18 - 21 Uhr

Kosten:           20 €

Kursleiter:        Karl Wozek (Regisseur, Autor, Schauspieler) 

Anmeldung:      0676/4201066 (SMS / WhatsApp)

EINZELUNTERRICHT

Monolog-Arbeit

  • Wie gestalte ich einen Monolog?
  • Wie kann ich in 3-5 Minuten eine Charakterrolle vorstellen?
  • Wie integriere ich in die Szenenarbeit eigene Erfahrungen, innere Erlebnisse, Beobachtungen und Phantasie?
  • Wie wird ein Kunst-Akt daraus?
  • Wie präsentiere ich ihn?

Für alle, die in den nächsten Monaten eine Schauspielprüfung (Aufnahme für die Schauspielschule, Paritätische Kommission, …) machen wollen.

Ein wesentliches Augenmerk wird auch gerichtet auf: Sprache, Emotionen, Stilfragen, klassische/moderne Literatur, Timing, Handlungs- und Stimmungsbögen, authentisches Spiel, Spannungsaufbau, Gesamtausdruck.
 

 

Persönlichkeitstraining

 

Richtet sich an diejenigen, die im Beruf, im Studium, in der Schule oder im gewöhnlichen Alltag erfolgreich(er) sein wollen.

Bei diesem Coaching werden wir die innere Person stärken und das öffentliche wie auch private Auftreten optimieren.

 

Motto: Die schönsten Ziele, die wir erreichen können, sind meist die, von denen wir noch nichts wissen.

 

Termine für Monolog-Arbeit oder Persönlichkeitstraining unter: 0676/4201066

Kosten pro Einheit (50 min): 50€ (für Mitglieder 45€)

SCHULTHEATER

THEATERWORKSHOP IN DER SCHULE

 

Theater spielen macht Spaß und fördert Verhaltensweisen, die uns in der Schule wie auch in der Berufswelt weiterbringen:

 

selbstsicheres Auftreten, deutliches Sprechen, Entschlossenheit, Kreativität, Spontanität, Lust am Lernen, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Freude an der Kommunikation, Offenheit, …

 

In unseren Kursen haben die Kinder und Jugendlichen den optimalen Rahmen, ihre Persönlichkeit und ihre verborgenen Talente zum Ausdruck zu bringen. Und da es beim Spielen keine Fehler gibt, hat ein Theaterworkshop etwas Befreiendes.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© theater.wozek

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.